Was machen wir?

Ehrenamtliche Mitarbeiter des Vereins, ehemalige Jugendweiheteilnehmer und externe Partner gestalten bzw. organisieren verschiedene Workshops und Ausflüge zu den unterschiedlichsten Themengebieten. An diesen kann nach Voranmeldung auf freiwilliger Basis teilgenommen werden.

 

Uns ist wichtig, dass die Teilnehmer dabei zwar Spaß haben, sich aber auch gleichzeitig Gedanken über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft machen.

 

Für das Jugendweihejahr 2023/2024 stehen folgende Workshops aus:

Datum   Workshop Ort
27.01.2024 10:15 Uhr - 12:00 Uhr Besuch ZDF Mainz
02.03.2024 10:30 Uhr - 16:00 Uhr Besuch Gedenkstätte Osthofen
16.03.2024 10:00 Uhr - 15:00 Uhr Kniggekurs Neustadt
06.04.2024 10:30 Uhr - 12:30 Uhr Tanzkurs Alzey, Tanzschule Wienholt
20.04.2024 11:15 Uhr - 14:00 Uhr Besuch des Landtags Mainz
       
11.05.2024   Feierstunde Mainz
       
verpasste Workshops:    
    Auftaktveranstaltung Schützenverein Ingelheim
    Kennenlernwochenende Jugendherberge Bacharach
    Selbstbehauptungskurs Frankenthal
    Workshop Finanzen /// Workshop Mind the Mind Ingelheim

Anmeldung zu den Workshops

Die Mindestteilnehmerzahl bei den Workshops liegt bei 12 Teilnehmern, die maximale Teilnehmerzahl i. d. R. bei 25 Teilnehmern.

Wer an einem Workshop teilnehmen möchte, meldet sich über unser Ticketsystem bei der gewünschten Veranstaltung an. Den entsprechenden Link hierzu gibt es auf Anfrage.

Unsere Veranstaltungsangebote richten sich in der Regel nur an Jugendliche. Gerne kann nach Rücksprache mit uns auch ein Freund oder eine Freundin zum Workshop mitgebracht werden. Für diesen muss dann einfach ein zusätzliches Ticket gebucht werden.

Für Eltern, welche einen etwas längeren Anfahrtsweg haben versuchen wir immer ein nettes Plätzchen zu finden um die Wartezeit in angenehmer Atmosphäre zu überbrücken.

Je nach Veranstaltung, kann es aus organisatorischen Gründen für uns hilfreich sein, weitere Erwachsene als Aufsichtsperson vor Ort zu haben. Sollte dies der Fall sein, werden wir dies in der Vorab-Infomail zu der entsprechenden Veranstaltung mitteilen.

 

Der Verein hat eine Unfall- und Haftpflichtversicherung abgeschlossen, so dass jeder angemeldete Teilnehmer ausreichend abgesichert ist.

Kosten

Die Kosten für die einzelnen Veranstaltungen und Workshops sind unterschiedlich hoch und davon abhängig ob sie ggf. von anderer Stelle bereits gefördert werden, ob extra Räume angemietet werden müssen oder ob zusätzlich für die Verpflegung während einer Veranstaltung gesorgt wird .

In jedem Fall versuchen wir die Kosten so gering wie möglich zu halten.

Transfer zu den Veranstaltungen

Ein direkter Transfer vom Heimatort zu den verschiedenen Veranstaltungen ist auf Grund unseres großen Einzugsgebiets nicht möglich.

Je nach Veranstaltungsort besteht aber die Möglichkeit, einzelne Teilnehmer am Bahnhof abzuholen und sie von dort aus zur Veranstaltung zu begleiten.

Auch Fahrgemeinschaften mehrerer Teilnehmer aus dem gleichen Raum sind eine gute eine Möglichkeit die Teilnehmer von A nach B zu bringen und hat in den vergangenen Jahren immer gut funktioniert. Bei der Vermittlung sind wir gern behilflich.

(kurzfristige) Absagen

Sollte eine (kurzfristige) Teilnahme am gebuchten Workshop nicht möglich sein, bitten wir um Rückmeldung. Ggf. können wir so den Platz an jemand anderes weitergeben und warten im Zweifel nicht vergeblich auf den entsprechenden Teilnehmer. Ein pünktlicher Beginn unserer Workshops ist uns sehr wichtig.

Eine Ticketerstattung ist nur in absoluten Ausnahmefällen nach Rücksprache mit der Geschäftsführung möglich.